Milliardär Stanley Druckenmiller sagt, dass er Bitcoin besitzt und glaubt, dass das Top-Krypto-Vermögen mehr Aufwärtspotenzial hat als Gold

Der Milliardär und berühmte Geldmanager Stanley Druckenmiller sagt, er habe sich für Bitcoin erwärmt und besitze nun das Krypto-Vermögen.

Druckenmiller erzählt der CNBC-Börse The Exchange, dass er einen stetigen Wertverlust des US-Dollars in den nächsten Jahren voraussagt, da er erwartet, dass die Inflation seinen hässlichen Kopf wieder aufrichten wird.

“Wenn man sich die außerordentlichen Maßnahmen der Fed und die Tatsache ansieht, dass sie die Schulden monetarisieren, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass wir in den nächsten fünf oder sechs Jahren, vielleicht schon in ein oder zwei Jahren, eine Inflation bekommen.

Insbesondere mit dem Impfstoff könnte die Wirtschaft jetzt sehr heiß laufen, gleichzeitig sind alle Anreize in der Pipeline, gleichzeitig haben wir die Lieferketten zwischen den Vereinigten Staaten und China in Frage gestellt”.

Kelly Evans, die Gastgeberin von The Exchange, bemerkte das Interesse von Druckenmiller an BTC, als sie ihn vorstellte. Der Milliardär betont, dass sein Interesse an der Krypto-Währung im Vergleich zu Gold nur mäßig sei.

“In Bezug auf Gold und Bitcoin haben Sie in Ihrer Einführung meine Begeisterung für Bitcoin etwas übertrieben. Ich besitze zwar einen winzigen Teil davon, aber ich besitze viel mehr Gold. Gold ist eine 5.000 Jahre alte Marke, die in Bezug auf die Inflation ein Vermögenswert ist.

Druckenmiller weist jedoch darauf hin, dass Bitcoin potenziell mehr Auftrieb haben könnte als das Edelmetall.

“Abgesehen davon bin ich ein bisschen ein Dinosaurier, aber ich habe mich für die Tatsache erwärmt, dass Bitcoin eine Anlageklasse sein könnte, die als Wertaufbewahrungsmittel sowohl für die Tausendjährigen als auch für das neue Geld der Westküste sehr attraktiv ist. Wie Sie wissen, haben sie eine Menge davon. Es gibt sie seit 13 Jahren, und mit jedem Tag, der vergeht, nimmt sie mehr von ihrer Stabilisierung als Marke auf, so dass ich viele, viele Male mehr Gold besitze als Bitcoin, aber offen gesagt, wenn die Goldwette funktioniert, wird die Bitcoin-Wette wahrscheinlich besser funktionieren, weil sie dünner und illiquider ist und viel mehr Beta enthält”.

Raoul Pal, CEO und Mitbegründer von Real Vision, sagt auf Twitter, dass die Neuigkeiten über die Investition von Druckenmiller für Bitcoin enorm sind.

“Die Bedeutung der Aussage des größten und angesehensten Geldmanagers der Welt, Stan Druckenmiller, dass er schon lange Bitcoin ist, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Damit ist jedes Hindernis für jede Art von Hedge-Fonds oder Stiftungen, zu investieren, beseitigt…”.

Druckenmiller ist nicht die erste Legende aus der Finanzwelt, die ihr Interesse an Bitcoin öffentlich bekundet hat. Im Mai schickte der berühmte milliardenschwere Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones Schockwellen durch die Investmentwelt, als er ankündigte, dass er Bitcoin-Futures kaufen würde.

Sagte Tudor Jones,

“Die Wahrheit in der Werbung: Ich bin weder ein Geldsack noch eine Krypto-Nuss. Ich bin kein Tausendjähriger, der in Krypto-Währung investiert, die in dieser Generation sehr beliebt ist, sondern ein Babyboomer, der die sich bietenden Chancen nutzen und gleichzeitig mein Kapital in einem sich ständig verändernden Umfeld schützen will. Eine Möglichkeit, das zu erreichen, besteht darin, sicherzustellen, dass ich in die Instrumente investiere, die als erste auf die massiven Erhöhungen des globalen Geldes reagieren…

Letztendlich ist die beste Strategie zur Gewinnmaximierung der Besitz des schnellsten Pferdes. Besitzen Sie einfach den besten Performer und verheiraten Sie sich nicht mit einer intellektuellen Seite, die Sie im Leistungsstaub weinen lassen könnte, weil Sie dachten, Sie seien klüger als der Markt. Wenn ich gezwungen bin, Vorhersagen zu treffen, wette ich darauf, dass es Bitcoin sein wird”.

Später bemerkte er, dass er fast 2% seines Vermögens in BTC investierte.

Bitcoin exchange Binance opens new earning opportunities via BNB tokens

The Bitcoin exchange Binance now offers its users the opportunity to use their BNB tokens for decentralized finance and receive interest for it. The interest is paid pro rata daily and should be between 5% and 10% per year.

In a press release , the Binance crypto exchange presented its new “BNB Vault” (BNB chamber). In this chamber, Binance users can store their BNB tokens and have them work for them there.

What are BNB tokens?

BNB is the name of the in-house tokens created by Crypto Profit in 2017 . The tokens are a crypto currency and offer a whole range of advantages when used on the Binance crypto exchange. The option now created to let the token work on the crypto exchange via the BNB Vault and receive interest for it is another advantage.

In addition, Binance buys back part of the BNB tokens issued every year and destroys them. This creates deflation and the tokens potentially increase in value.

What exactly is the BNB Vault?

In its press release, Binance writes:

“The BNB Vault is a capital-guaranteeing investment product with flexible access. The Vault integrates various Binance products in order to maximize the income potential of your BNB [tokens] from both centralized and decentralized finance with just one click … ”

Among other things, it can be seen that users are guaranteed to get their invested capital back and at the same time can flexibly request it back at any time.

Binance also names three advantages of the offer:

– Simple insertion of the BNB

– Income from different sources with just one click

– Easy removal at any time

In addition, according to Binance, the BNB tokens used should continue to be usable for the BNB benefits, such as air drops, launchpad holding position, VIP rights, etc.

The interest should be between 5% and 10% per year. They are paid out on a daily basis.

The boss recommends

Changpeng Zhao, the founder and CEO of Binance, tweeted about the new offer:

“Make it easy for yourself. Leave all the technical details to us. We also bear the risk of fraud. ”

With this, Zhao was referring to the more recent cases of fraud in the area of ​​decentralized finance. A suspected preparation for such a fraud was recently exposed. The well-known DeFi influencer Anthony Sassano apparently also wanted to take part.

Swiss city launches coronavirus relief programme supported by Tezos

The City of Wetzikon will use Blockchain technology for targeted local business support.

On Friday, the Swiss town of Wetzikon, formerly known for its idyllic pastures and churches, launched a blockchain-based programme to support local small and medium sized businesses affected by the coronavirus pandemic.

Valued at 250,000 Swiss francs (USD 280,000), the initial aid disbursement will be financed by a municipal credit line for the coronavirus and distributed to the approximately 25,000 inhabitants of Wetzikon in the form of an electronic coupon worth 10 Swiss francs.

Residents can access the disbursement through a smartphone application, “ecoo”, which will use the aid programme as a pilot for its platform.

According to its website, ecoo is designed to help entities such as governments and event organizers distribute allocated funds in the form of coins and points, and was built on the Tezos block chain through a collaboration between Swiss firms Papers AG and multiple subsidiaries of Farner Consulting AG.

In the application, residents will be able to convert their coupons into “WetziKoins” which they can then use to make purchases from local companies. Local business owners can convert the currency back into Swiss Francs from the municipal administration, also via the application.

Ruedi Rüfenacht, Mayor of Wetzikon, said about the programme: “Under the current circumstances, it is imperative for us to act in favour of the local economy in a sustainable way. With ecoo, we have found a viable solution to motivate the people of Wetzikon to buy from local shops instead of simply buying online or from wholesalers outside our town. ”

Wetzikon is not the only government that has explored the use of Blockchain technology in response to the Coronavirus. Bank of Canada executive Timothy Lane has previously called on central governments to prepare for digital currencies issued by a central bank (CBDC) in an effort to encourage digital cross-border payments.

Bitcoin si chiude a 14.000 dollari a fine ottobre con un botto

  • Bitcoin si sta avvicinando a 14.000 dollari, il massimo precedente del 2019
  • La criptovaluta è aumentata del 34% solo questo mese
  • Bitcoin è in un posto fondamentalmente e tecnicamente ottimo per continuare la tendenza al rialzo

Bitcoin sta chiudendo a 14.000 dollari dopo un ottobre spettacolare, fermandosi a soli 100 dollari dal suo massimo del 2019. Dopo aver scrollato di dosso l’impatto dell’Effetto Settembre, la Bitcoin ha ripreso la sua tendenza al rialzo a lungo termine, superando comodamente altri asset e mercati, anche se un ritiro potrebbe essere all’orizzonte prima di un assalto ad altri massimi.

Bitcoin in un canale rialzista

Dopo aver recuperato dal calo di settembre, la Bitcoin si è spinta al 34% solo in ottobre. Ora si trova in un canale rialzista che è iniziato con il crollo a 3.800 dollari nel mese di marzo.

14.000 dollari, che rappresenta il massimo del 2019, rimane la prossima grande resistenza, che difficilmente Immediate Edge chiuderà al primo tentativo. Se il canale di cui sopra è rispettato possiamo aspettarci al massimo uno stoppino a $14.200 prima di un ritorno al centro del canale o al di sotto, con $12.000 – $12.500 non fuori dal tavolo, che rappresenterebbe comunque una continuazione della struttura rialzista e darebbe più slancio ad un’altra spinta.

A favore di un’ulteriore spinta verso l’alto c’è il bullismo fondamentale intorno all’asset, con la comunità dei crittografi che celebra la rapida ascesa del Bitcoin, alimentata nei giorni scorsi da notizie come l’imminente arrivo della piattaforma di crittovaluta di PayPal, in un modo che non si vedeva dall’inizio del 2017.

Di conseguenza, il Crypto Fear and Greed Index punta all'”avidità” da quasi una settimana intera, anche se si aggira ancora intorno alla cruciale soglia dei 70, facendo eco all’idea che la corsa parabolica di ottobre potrebbe avere ancora un po’ di spazio prima che si verifichino le prese di profitto.

All Time Highs Incoming?

Bitcoin ha superato quasi tutte le altre attività e il mercato tradizionale questo mese, con il NASDAQ, il DJI e l’S&P 500 che hanno tutti sperimentato il raddoppio dei top e materie prime come l’oro e l’argento che hanno trascorso il mese in stagnazione.

Nonostante il potenziale di un ritiro a breve termine, c’è un vero e proprio ottimismo nello spazio da parte di vecchi e nuovi investitori istituzionali che finalmente, dopo tre anni di attesa, Bitcoin potrebbe finalmente essere su un percorso di ritorno ai massimi storici che molti pensavano non avrebbe mai più raggiunto.

Bitcoins markedsstruktur indikerer at en massiv bevegelse høyere er på horisonten

Bitcoin og hele kryptomarkedet konsoliderer igjen etter den siste pressen høyere, med okser som ikke klarer å presse BTC fast over noen viktige nivåer

Kryptovalutaen pådrar seg økende teknisk styrke, men som kommer når den stabiliserer seg rundt 11 500 dollar
Hvor markedstrendene neste vil sannsynligvis avhenge av kryptovalutaens fortsatte reaksjon på motstanden på $ 11.600
Hvis brutt over, kan dette nivået antenne et massivt BTC-rally som sender det forbi $ 12.000
En analytiker mener at dette er en sterk mulighet, og ser nå etter markedsverdi for å nå 600 milliarder dollar på kort sikt

Det har vært en kjedelig de siste par dagene for Bitcoin og resten av kryptomarkedet, ettersom den digitale referanseindustrien har vært rundt $ 11 500 da okser prøver å bygge nok styrke til å bryte $ 11 600.

Dette har vært et historisk viktig nivå, og motstanden her har vist seg å være noe betydelig.

Mens han delte tankene sine om hvor han forventer at Bitcoin skal utvikle seg, satte en analytiker blikket mot kryptovalutas markedsverdi.

Han mener at et trekk opp til 600 milliarder dollar kan finne sted på kort sikt.
Bitcoin stabiliserer rundt $ 11.500 når Bulls Target beveger seg forbi $ 11.600

I skrivende stund handler Bitcoin marginalt ned til sin nåværende pris på $ 11.460. Dette er rundt hvor det har handlet de siste dagene.

Kryptovalutas pågående konsolideringsfase kommer når den raskt nærmer seg motstanden på $ 11.600, som lenge har vært et nivå som analytikere overvåker nøye.

Den har ennå ikke brutt over dette nivået i lengre tid i løpet av dette siste trekket høyere og har først og fremst konsolidert seg rundt den nåværende prisen.

Hvis okser ikke kan gå opp og presse BTC lenger, kan denne konsolideringsfasen gå tilbake til den nedadgående trenden som den tidligere sto overfor.
Analytiker: BTCs markedsverdi er klar til å nå $ 600 milliarder dollar

Til tross for den nylige turbulensen som Bitcoins prisaksjon har sett, kombinert med sin oppbremsing oppover, tror en analytiker at det er en markedsverdi på 600 milliarder dollar på kort sikt.

Han sa dette mens han pekte på nedenstående diagram, og bemerket at kryptoens markedsstruktur – når det gjelder markedsverdi – har blitt formet pent.

“Bitcoin: Veldig sunn konstruksjon pågår her. En høyere-høy laget etter at en høyere lav ble opprettet. Bare en annen rekkevidde før utbrudd over 400 milliarder dollar. De neste målsonene er $ 500 og $ 600 etter det. Men veldig sunn trend oppover, ”sa han.

Handelslegende Peter Brandt teilt seine Gedanken zu den Anwendungsfällen von Bitcoin

In einem kürzlich erschienenen Twitter-Thread sagt die Handelslegende Peter Brandt, dass er Bitcoin zusammen mit Gold und Silber als ein Wertaufbewahrungsmittel betrachtet.

Tatsächlich ist er davon überzeugt, dass es für Edelmetallhalter keinen Sinn macht, keine Position bei Bitcoin zu haben.

Greshams Gesetz und Bitcoin

Die Einführung von Bitcoin als digitales Zahlungsmittel ist aufgrund seiner Skalierungsprobleme und Volatilität ins Stocken geraten.

Eine weitere große Hürde ist das so genannte Gresham-Gesetz, das besagt, dass schlechtes Geld dazu neigt, gutes Geld zu verdrängen. Im Wesentlichen sind die meisten Bitcoin-Inhaber aufgrund ihres Wachstumspotenzials nicht bereit, ihre Münzen auszugeben.

Der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor, dessen Unternehmen kürzlich 425 Millionen Dollar Bitcoin netto verdiente, kümmert sich nicht darum, ob man eine Pizza mit dem obersten Krypto kaufen kann, und behauptet, dass dies kein Tauschmittel sein muss.

Wegen seiner Knappheit und Dezentralisierung wird Bitcoin jetzt als ein Wertaufbewahrungsmittel (SoV) vermarktet, das es mit Gold aufnehmen kann.

Die Portabilität und Teilbarkeit von Bitcoin und seine Tendenz, mit der Zeit aufzuwerten, machen es zu einem noch attraktiveren SoV als das gelbe Metall. Goldwanzen wie Peter Schiff behaupten jedoch, dass die orangefarbene Münze keinen inneren Wert hat.

Gold ist seit Tausenden von Jahren der ultimative SoV, was seinen Anlegern sicherlich Vertrauen einflößt. Bitcoin hingegen hat noch viel zu beweisen.

Bitcoin ist nicht bereit, eine Reservewährung zu sein

Da die Inflation den Status des Dollars als größte Reservewährung der Welt zunehmend bedroht, wurde der Ruf nach einer Alternative laut.

Brandt glaubt jedoch, dass Bitcoin noch nicht bereit ist, diese Rolle zu übernehmen. Wie von U.Today berichtet, sagte er voraus, dass Krypto nicht Teil einer korbunterstützten globalen Reserveeinheit sein werde.

Bitcoin-Stimmung auf Rekordtiefs

Bitcoin-Stimmung auf Rekordtiefs … Bedeutet das, dass der Preis steigen wird?

Die Stimmung in den sozialen Medien für Bitcoin ist auf ein Zweijahrestief gefallen, doch die technischen Indikatoren sagen immer noch “Kaufen”.

Eine Reihe von Messwerten deutet darauf hin, dass die gesellschaftliche und handelspolitische Stimmung für Bitcoin immer noch niedrig ist, obwohl der Preis vor ein paar Stunden über 11.000 $ gebrochen ist.

Der Anbieter von On-Chain-Analysen, Santiment, hat enthüllt, dass die gewichtete gesellschaftliche Stimmung für Bitcoin auf dem niedrigsten Stand seit zwei Jahren ist. Die Metrik berücksichtigt das Gesamtvolumen bei Bitcoin Profit der von Bitcoin auf Twitter erwähnten Kommentare und vergleicht das Verhältnis von positiven zu negativen Kommentaren auf der Plattform.

Die gesellschaftliche Stimmung stieg vor einigen Monaten an, als Bitcoin nach dem pandemiebedingten Marktcrash Mitte März seine starke Erholung einleitete. Für den größten Teil der Monate Mai, Juni und Juli, als sich das Anlagegut im niedrigen $9k-Bereich konsolidierte, fiel es jedoch wieder in den negativen Bereich.

Der Analystenanalyst stellte fest, dass eine gegenläufige intuitive, negative Stimmung auf extrem niedrigen Niveaus mit Preisanstiegen korreliert, während extreme Höchststände mit Preisrückgängen korrelieren.

2) das Verhältnis von positiven zu negativen Kommentaren auf der Plattform. Im Allgemeinen korreliert eine negative Stimmung auf extrem niedrigen Niveaus mit Preiserhöhungen, während extreme Höchststände mit Preisrücknahmen korrelieren. Lesen Sie über den Link oben, wie wir die Stimmung in unserer Akademie berechnen,
– Santiment (@santimentfeed) 16. September 2020

Bitcoin erreichte Mitte August ein Hoch von 12.400 $ im Jahr 2020, konnte jedoch den Höchststand von 13.800 $ im Jahr 2019 nicht übertreffen, was eine Reihe von Analysten dazu veranlasste, zu behaupten, dass das niedrigere Hoch im langen Zeitrahmen darauf hinweist, dass wir uns noch nicht in einem Bullenmarkt befinden.

Ein weiterer Indikator für die Marktstimmung ist der Bitcoin Angst- und Gier-Index, der derzeit einen neutralen Wert von 48 aufweist

Diese Kennzahl ergibt sich aus einer Kombination von Faktoren wie Volatilität, Marktdynamik und -volumen, Interaktion mit sozialen Medien, Marktdominanz und aktuellem Trend.

Den größten Teil des Monats August befand sich der Index in der “extremen Gier”-Zone um 80, da Bitcoin im hohen Bereich von $11.000 gehandelt wurde. Seine niedrigsten Niveaus laut Bitcoin Profit waren, was nicht überrascht, im März und April, als “extreme Angst” die globalen Märkte erfasste.

Die beliebte Charting-Plattform Tradingview hat auch ihre eigenen Stimmungsindikatoren für den Vermögenswert, die aus einer Reihe von technischen Indikatoren abgeleitet wurden. Auf der Tages- und Wochenansicht zeigen sie Kaufsignale an, während sie auf der Tages- und Wochenansicht neutraler sind, wenn es um kürzere Zeiträume geht.

Bitcoin war während eines Großteils dieses Jahres weitgehend mit den Bewegungen an den Aktienmärkten korreliert, jedoch ist der “September-Effekt” ein Begriff, der entstanden ist, weil es sich um einen historisch schwachen Monat für Aktienmarkt- und Kryptowährungskursrenditen handelt (wie Kraken in seinem jüngsten Update darlegte). Dies könnte sich in der gesellschaftlichen Stimmung widerspiegeln, wie Santiment berichtet.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte Bitcoin noch knapp über 11.000 $, was einem Gewinn von 2,8 % am Tag und fast 8 % in der Woche entspricht.

Bitcoin (BTC) Gehouden door Beurzen Drop naar een 20-Month Low Ondanks de prijs Pullback

De Bitcoin prijs zou kunnen hebben teruggetrokken van $12.473 van 18 augustus tot onder de $12.000, maar parallelle nieuws geeft aan dat er meer houders zijn dat het een paar weken geleden was. Het streven om van de huidige stierenloop te profiteren – die tot dusver intact is, is het aantal BTC dat bij niet-bewaardersportefeuilles wordt gehouden bij een hoogte van 20 maanden vanaf een tweet die op 20 Augustus wordt gepost die op lage het verkopen druk wijst.

Bitcoin-holding stroomt met prijs

Een meerderheid van de Bitcoin-houders is prijsgevoelig. Gedreven door de noodzaak om meerwaarden vast te houden en in te houden wanneer de prijzen stijgen, geven de meesten er de voorkeur aan om hun voorraad te controleren door privé-sleutels achter slot en grendel te houden, in plaats van ze af te staan aan een bewaarbeurs.

Gezien de verschuiving en de migratie uit de buurt van beurzen is het hoogst onwaarschijnlijk dat er een zwarte donderdag plaatsvindt zoals in maart.

Toen daalden de prijzen van Bitcoin Up tot ongeveer $3.800 toen het coronavirus zich over de hele wereld begon te verspreiden.

Ironisch genoeg daalde de Bitcoin, die wordt aangeprezen als een waardeketen en een aanvulling op de goudprijs, omdat er op de belangrijkste beurzen meer ongebruikte munten waren. De mentaliteit van de kudde en de angst hebben uiteindelijk de Bitcoin-prijs doen crashen.

Een zwarte donderdag gebeurtenis onwaarschijnlijk

Op basis van de gegevens op de keten zijn er iets meer dan 2,6 miljoen BTC’s die op de beurs worden gehouden. Vergeleken met wat er op Zwarte Donderdag gebeurde, toen 2,9 miljoen muntstukken inactief op de beurzen zaten.

Met de voortdurende agressieve accumulatie lijkt het alsof het algemene sentiment bullish is en de mijnwerkers verwachten prijzen in het vooruitzicht.

Volgens een on-chain analyse door Byte Tree zijn mijnwerkers nettohouders en verkopen ze hun munten liever niet. De Rolling Inventory (MRI) van de mijnwerker op de laatste dag is 84,21 procent met 186 BTC onder de controle van de mijnwerker.

Hash Rate Hoog als Bitcoin Options Open Interest Rise

Bovendien is de hoge hasjsnelheid een verdere hint naar stabiliteit. Op het moment van schrijven bedroeg de hasjsnelheid van het Bitcoin-netwerk 114 EH/s, een daling ten opzichte van de recordhoogte van 139 EH/s in 2020, omdat de overstromingen in de provincie Sichuan de mijnbouwactiviteiten van Bitcoin blijven verstoren.

Met name de rekenkracht van het netwerk blijft hoog, drie maanden nadat Bitcoin is gehalveerd, waardoor de mijnbouwbeloningen met de helft zijn gedaald.

Behalve de metingen aan de ketting, hebben de handelaars ook vertrouwen in het netwerk. Volgens Skew is de totale openstaande rente voor Bitcoin-opties 6X gestegen van begin 2020 naar 6,1 miljard dollar. Hoe hoger het aantal open Bitcoin-derivatenposities, hoe meer vertrouwen en verwachtingen van betere prijzen.

Zoals eerder gemeld door BTCManager, suggereren technische indicatoren en kaarsenstandaards een sterke Bitcoin-prijs die in staat is om nieuwe 2020-hoogten af te drukken.

Overstocks Blockchain-Ventures boomen im 2. Quartal

Overstocks Blockchain-Ventures boomen im 2. Quartal

Die jüngsten Finanzberichte für das zweite Quartal zeigen ein großes Wachstum für Overstock – das gleiche Quartal, in dem das Unternehmen den Anlegern sein Wertpapierzeichen als Dividende gab. Die jüngsten Finanzdaten des an der Blockkette beteiligten Unternehmens Overstock auch bei BitQT für das zweite Quartal zeigen ein dreistelliges prozentuales Wachstum im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2019.

“Die Gesamtnettoeinnahmen beliefen sich auf 783 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 109% gegenüber dem Vorjahr”, hieß es in einer öffentlichen Erklärung am 30. Juli. “Der Bruttogewinn betrug 180 Millionen USD oder 23,0% des Gesamtnettoeinkommens, eine Verbesserung um 321 Basispunkte im Jahresvergleich”.

Überbevorratung ausgegebener digitaler Wertpapiere an Investoren im 2.

Der Mainstream-Riese wirbt für verschiedene Bereiche der Krypto-Beteiligung, einschließlich eines Blockkettenflügels, der als tZERO bekannt ist. Overstock gewährte seinen Aktionären im Mai eine neue Art der Dividendenausschüttung – ein Wertpapierkürzel unter dem Ticker OSTKO, eine leichte Abwandlung des üblichen Börsentickers OSTK.

Im Juni zeigte die Berichterstattung, dass OSTKO im Vergleich zu anderen Wertpapierkennzeichen das höchste Volumen aufwies.

Der Blockchain-Sektor des Unternehmens zeigt vielversprechende Ergebnisse

Unternehmen, die zu Overstocks Tochterfirma, dem Blockkettenunternehmen Medici Ventures, gehören, verzeichneten einen Aufstieg nach vorn, darunter auch tZERO, so Jonathan Johnson, CEO von Overstock. Johnson stellte fest, dass solche Unternehmen angesichts aktueller nationaler Probleme zeitnahe Lösungen hervorbrachten.

“Als Organisation bleibt Overstock fokussiert, diszipliniert und widerstandsfähig, wenn unsere Mitarbeiter unsere strategischen Initiativen umsetzen”, sagte er.

Der CEO fügte hinzu:

“Ich bin stolz auf die Fortschritte, die wir gemacht haben, und ich bin zuversichtlich, dass wir diesen profitablen Weg fortsetzen können. Ich freue mich darauf, während unseres Gewinnanrufs ein vollständiges Update über unsere Fortschritte und Leistungen zu geben”.

Overstock erzielte ebenfalls 62 Millionen Dollar mehr als im gleichen Zeitraum des letzten Jahres in Bezug auf die Einnahmen vor Steuern im Einzelhandel, während tZERO im Jahresvergleich 129% Nettoeinnahmengewinne erzielte – das angegebene Ergebnis des Volumens seiner Tochter Broker-Dealer-Firma SpeedRoute, so die Erklärung.

Neben einer Reihe anderer Ereignisse im Jahr 2020 listete Overstocks tZero kürzlich auch den Sicherheits-Token von Aspen Digital. Aspen Digital ist mit dem St. Regis Aspen Resort in Colorado verbunden.

Bitcoin-prisen steg stille i hele 2020, men faller nylig under 11 000 dollar

Etter å ha brutt US $ 11 000 [AUS $ 15,335] barriere for første gang på nesten et år, har Bitcoin-prisen falt tilbake under denne barrieren.

Etter å ha steget til 11 1448 dollar [15,562 dollar] for et par dager siden, har BTC falt til 10 880 dollar [15 188 dollar].

Lovende tegn for fremtiden?

Økningen i Bitcoin- prisen var en grunn til oppstemthet for entusiaster i cryptocurrency. Verdens fremste virtuelle valuta har vært ganske stabil det meste av året, med en hikke i slutten av mars hvor prisen falt til 4,721 dollar [6,590 dollar].

Siden den dukkert, har Bitcoin-prisen rolig steget hele resten av 2020. BTC har svevet rundt 9 000 dollar [AUS $ 12,563] -merket i det meste av juni og juli, men den siste uken har det sett en fin bølge.

Noen investorer tror prisen i Bitcoin vil fortsette å stige på kort sikt. De siterer flere faktorer for dette scenariet.

Den første faktoren er at markedet er sterkt skjevt mot kjøpere for tiden. Det meste av kryptomarkedet er lengsel etter Bitcoin og andre store virtuelle valutaer. En annen faktor er at det flerårige motstandsnivået på $ 11 500 US $ 16.053 kan tjene som et samlingspunkt for selgere å forsvare.

En annen mulig grunn til kortsiktig optimisme er at finansieringsraten for evigvarende bytter, den mest populære formen for futureskontrakter i Bitcoin, er nær uholdbare nivåer over en langvarig periode.

Prisfall på Bitcoin?

Imidlertid er ikke alle vin og roser med hensyn til prisen på Bitcoin . Kryptohandler Nik Yaremchuk påpeker at motstandsnivået på $ 11 500 [AUS $ 16,053] har eksistert siden 2018.

I begynnelsen av 2018 slo BTC-prisen $ 11 500 [AUS $ 16,053]. Imidlertid falt prisen på Bitcoin deretter til under USD 7000 [AUS $ 9 771] påfølgende måned.

Dette scenariet ble gjentatt i august 2019. Bitcoin nådde USD 11 500 [AUS $ 16,053] igjen, men falt ned til USD 7 800 [AUS $ 10,888] neste måned.

Kommer en slik dråpe igjen? I så fall kan det representere en førsteklasses mulighet til å kjøpe Bitcoin når den synker.

Det er rapporter om at en god del amerikanere planlegger å bruke sin andre stimulanssjekk for å kjøpe Bitcoin. Utgivelsen av den første stimulanssjekken resulterte i en god del kjøp av BTC. Coinbase bemerket at de hadde et stort antall transaksjoner som var nøyaktig for USD 1.200 [AUS $ 16.751]. Hvis de ble kjøpt tidlig nok, kunne disse kjøperne ha realisert en 100% verdiøkning på Bitcoin (selv om de vil måtte betale kapitalgevinstskatt på fortjenesten).